Der Duc

Seit dem Frühjahr 2018 bin ich stolze Besitzerin eines Ducatos. Dieser heißt einfach nur der „Duc“. Der Ausbau ist fertig, solange man bei einem selbstausbau von fertig reden kann. Aktuell ist aber eine kleine Küche, ein Bett, eine Kühlbox, Sitzgelegenheiten, ein Schuhregal, ein Platz für mein Rad und ein Tisch mit an Board (und noch einiges mehr).

Den ersten Ausbau könnt ihr hier im Blog nachlesen, der Umbau ist noch nicht hier zu finden, wird aber auch noch einzug finden.

Ein paar technische Daten zum Duc:

Ducato 244er Kasten

H1L2

BiPower (CNG + Benzin) mit 110Ps