Strandspaziergang 

Heute ging es erst recht spät aus dem Zelt, es hat morgens immer wieder geregnet und es war recht windig. 

Nachdem ich dann einen der Heringe immer wieder in die Erde treten musste zum kleinen Supermarkt. Hier gibt es die Dinger auch in groß und aus Holz: 

Da ich im Urlaub schon mindestens 4 zu: „Ist das Kunst oder kann das weg?“ gemacht habe, habe ich direkt noch normale mitgenommen.

  
Zum Mittag gab es dann Nudeln mit Bolognese und Parmesan. Musste war einfaches sein weil es mit Kocher doch recht fies ist wegen dem Wind. Also die gute Bolo aus dem Glas. 
Schlussendlich bin ich dann doch noch losgezogen und etwas spazieren gegangen. Am Ende waren es 10,5km in etwas über 2 Stunden. Am Strand ging ein guter (Gegen)Wind und es war ruhig. Bei dem Wetter ging auch kaum jemand raus.   

  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Medica  –  What Do You See?