Auf dem Heimweg

Heute Morgen haben wir uns (mal wieder) aus dem Bett gequält. Es war gemütliche -20°C (im Auto zeigte das Thermometer zwischenzeitlich bis zu -27 °C an) warm und der Großteil schon in den Koffern.

Das Quälen kommt daher, dass wir noch Polarlichter gejagt haben und uns dabei sämtliches Equipment eingefroren ist. Wir haben gelernt, dass alles einfrieren kann.

Wir sind dem Sonnenaufgang entgegen gefahren und haben noch ein paar Rentiere gesehen und waren erneut beim Nordpolarkreis und haben noch etwas gebummelt.

Jetzt warten wir auf die Sicherheitskontrolle und dann ist bald schon das Boarding. Schön war es, wir werden wieder kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

AlphaOmega Captcha Medica  –  What Do You See?