Monthly Archives: August 2014

Münster

Seit gestern da, bei bestem Wetter angekommen und abends noch viel gelacht. Die erste sind schon aus ihren Zelten gekrabbelt und quatschen. Ich bleibe aber noch bis 7.30 liegen.

Velen

Nach 70km bin ich vor einiger zeit angekommen. Nachdem ein kurzer Schauer mich beim Zelt und Tarp aufbauen erwischt habe genoss ich die warme Dusche sehr. Die Sonne hat mit leicht Krebs gemacht und hier gibt es Fotos von Zelt mit Tarp:

IMG_5880.JPG

IMG_5878.JPG

IMG_5879.JPG
Dann kam Micha, es gab etwas zu essen (Nudeln mit Zuchini-Pilz-Sahne-Soße) und ein bisschen gequatschte.

IMG_5881.JPG
Meine Schaltung wollte vorhin nicht mehr schalten. Das Schaltauge (heißt das so?) blieb an der Stelle und der Zug hat Spiel bekommen. Etwas Balistol und nach dem essen lief es wieder. War wohl nur etaAs zu viel Dreck oder so…

Wissel

Also: Wissel liegt zwischen kleben und Kalkar. Es gibt den wisseler see, wo auch dieser Campingplatz angrenzt, aber ich habe keinen Platz am See (bin ich auch froh drüber).
Gestern Abend gab es (aktuell) 5 Mückenstiche und anscheinend eine Blase unter dem Fuß (großer Zeh).
Aber nun zu heute. Die Sonne schien und das nicht zu knapp. Die Strecke in Holland war toll, bisher mit den wenigsten Höhenmetern vom Gefühl her und bisher mit um die 78km auch die kürzeste. Ab der Landesgrenze waren die Radwege nicht mehr so gut beschildert, aber nicht so schlecht wie erwartet. Hier gibt es jetzt ein paar Fotos von gestern und heute (oder auch nicht).

IMG_5857.JPG

IMG_5861-0.JPG

IMG_5873.JPG

IMG_5869.JPG

IMG_5870.JPG

IMG_5867.JPG

IMG_5875.JPG

Frühstück

In Vorstenbosch, die ersten 12 km sind gefahren und der supermarkt ist gefunden. Die „Knabbervorräte“ für zwischendurch sind aufgefüllt und jetzt gibt es ein Brötchen und ein Croissant mit netten Blick auf die Kirche:

IMG_5861.JPG

Berlicum

Aufgrund der langanhaltenden Regenzeit heute habe ich unterwegs nur einmal wirklich halt gemacht um einkaufen zu gehen. Jetzt bin ich bei Berlicum auf einem relativ leerem Campingplatz mit Flaterate Duschen und gratis wifi. Ich find das gut. 🙂
Zum Tag heute: Gegenwind, Niesel bis mäßiger Regen, nasse Schuhe.
Auf den Tip von Dirk hin habe ich auf die Regenhose verzichtet (gestern war die Hose darunter auch nass). So bin ich also in kurzer Hose, ohne Socken 86km gefahren. Der Schnitt in Bewegung lag bei 14,8km/h. Also eigentlich unter aller…
Heute habe ich dann gemerkt das mein recht neues Lifeproofcase nicht mehr wasserdicht ist. Ärgerlich aber muss ich jetzt abwarten bis ich wieder Zuhause bin.
Fotos folgen später.

Regen

Guten morgen. Es regnet immer noch (oder schon wieder?). Auf jedenfall sagt das regenradar das es gegen 10.30 aufhören soll. Also mal abwarten und noch etwas im warmen Schlafsack liegen bleiben

« Older Entries