Category Archives: Lappland 2017

Rodeln und spazieren

Wir wollten um 8 Uhr aufstehen und waren um halb 10 in der Küche… so ungefähr. Nachdem wir den Tag gemütlich mit einem Pfannenkuchenfrühstück begonnen haben sind wir eine Runde spazieren gegangen. Dabei haben wir eine Rodelpiste entdeckt bei der sogar Schlitten zum benutzen stehen.

Von MM am 2017-11-18 um 12-07-53Von JK am 2017-11-18 um 12-25-09

Auf dem Weg zu den Skiliften gab es eine nette Straße, leider sind die Lifte noch geschlossen und öffnen erst nachdem wir wieder in den Süden fliegen.

Von JK am 2017-11-18 um 12-29-44

Dann ging es in den Wald. An einer „Schutzhütte“ gab es draußen ein Feuer. Diese Schutzhütte ist eher zum Polarlichter beobachten geeignet mit Ofen, Glasfront und einer Toilette. Wir haben etwas Holz beim Feuer nachgelegt und ein paar Vögel beobachtet und den interessanten Baum gesehen.
Von MM am 2017-11-18 um 12-55-32Von JK am 2017-11-18 um 13-23-44

Von JK am 2017-11-18 um 13-22-22

Kurz bevor wir dann das Waldgebiet verlassen haben, gab es noch ein Rentier zu sehen. Es guckte uns an als es uns gehört hat. Danach haben wir unseren Gulasch gegessen und die Sauna unsicher gemacht. Achso, und heute ist es warm mit nur -9°C.

Von JK am 2017-11-18 um 13-32-01

Introduction to Finnish

Sometimes people ask me to say something in Finnish. So here is a little basic course 😉

easy:
hei – hello / hallo
banaani – banana / Banane
tomaatti – tomato / Tomate
posti – post / Post
bussi – bus/  Bus
pullo – bottle/  Flasche (Pulle)
tee – tea / Tee
jogurtti – yoghurt / Joghurt
poliisi – police / Polizei

As you can see, Finnish is not difficult at all. Let’s continue with some less obvious words.

intermediate:
kiitos – thank you / danke
olut – beer / Bier
kahvi – coffee / Kaffee
sohva – sofa / Sofa
kukka – flower / Blume
lumi – snow / Schnee
poro – reindeer / Rentier
hirvi – elk / Elch

And now that you are already quite familiar with Finnish expressions, let’s have a look at some advanced stuff. The beauty about this language is that you can combine words and make them very long, similar to German.

advanced:
maitokahvijuoma – coffee drink with milk / Milchkaffeegetränk
talvikävelyreitti – winter walking route / Winterwanderweg
maitosuklaakeksi – whole milk chocolate cookies / Vollmilchschokoladenkekse
jäävuorisalaatti – iceberg lettuce / Eisbergsalat
sähköpostiosoite – E-mail address / E-Mail Adresse

So why should you waste 13 words if you can put the same information into four? It is just awesome!

Von MM am 2017-11-18 um 12-55-11

 

Essen

Und später folgt Trinken.

1. Joulutorttu

Blätterteigteilchen mit Pflaumenmus

2. Pulla (oben im folgenden Foto)

Hefegebäck mit Füllung (hier Vanille)

3. Piirakka (unten links und rechts)

Gebäck mit Füllung (hier herzhaft mit Möhre und Kartoffel)

Hiking

The day started with a quick breakfast and -14 °C. Good that we had put our car’s engine heating cable 😀 though it did not prevent ice crystals from growing on the tyres

IMG_7178 IMG_7185 IMG_7190

After having scratched most of the ice from the car windows, we drove to Kiilopää Fell Centre from where we started a short hike through Urho Kekkonen national park. Meanwhile, the temperature had dropped to -18 °C. I have to admit, in the first minutes this might feel a bit uncomfortable despite all the layers of clothes. But once you have walked some hundred metres – which is not an easy task if you sink into deep snow every few steps – you start to get warm. Anyway, the stunning view over the fells makes you forget that it is bloody cold. I hope our small selection of fotos helps you to get an impression about the beauty of Finnish Lapland.

IMG_7192Von MM am 2017-11-17 um 11-39-38 Von MM am 2017-11-17 um 11-05-52 Von MM am 2017-11-17 um 10-46-59 Von JK am 2017-11-17 um 13-01-11 Von JK am 2017-11-17 um 12-52-33 Von JK am 2017-11-17 um 11-22-06 Von JK am 2017-11-17 um 11-02-56 IMG_7195

How to dress up Miriam for -14°C

Here you can see how to dress up right for -14°C.

Hier könnt ihr sehen wie man sich richtig für -14°C anzieht.

Schritt 1 / Step 1

Skiunterwäsche

Ski underwear

Schritt 2 / Step 2

Fleece jacket, jeans, ski socks

Fleece Jacke, Jeans, Skisocken

Schritt 3 / Step 3

Skipants, Snowboots, Winterjacket, scarf, thin gloves

Skihose, dicke Schuhe, Winterjacke, Schal, Unterziehhandschuhe

Schritt 4 / Step 4

Close the Jacket, gloves, hat

Jacke zu machen, Handschuhe, Mütze

Jana

E75

J: Heute morgen klingelte der Wecker um 8.00 Uhr. Eigentlich nicht früh aber mich hängt die Woche noch ein bisschen in den Knochen. Also noch 5 Minuten. Da wir für heute aber eine relativ weite Strecke mit dem Auto zurück zu legen haben, blieb es auch bei 5 Minuten. Es ging zum Frühstück und fertig machen, dann gab es einen tollen Sonnenaufgang und wir haben ein bisschen Zeug eingekauft. Es gab direkt am Supermarktparkplatz ein tolles Fotomotiv, das Miriam in einer sehr schönen Perspektive eingefangen hat.

IMG_7150

Zurück zum Einkauf. Wir haben nicht so viel eingekauft, aber irgendwie doch.
IMG_7118

Im Anschluss sind wir weiter gefahren. Zum Santa Claus Village. Dort gibt es schöne Fotomotive, sodass wir uns am Nordpolarkreis bei gemütlichen -8°C einpackten und die Sonne genoßen haben um einige Fotos zu machen. Wir waren im Anschluss schon froh über unsere Sitzheizung.
Von JK am 2017-11-16 um 11-24-59
IMG_7123Von JK am 2017-11-16 um 11-34-09 Von JK am 2017-11-16 um 11-32-57

Es ging dann auf die E75 Richtung Saariselkä. Ich bin gefahren und konnte auch nicht wirklich was machen. Deshalb übergebe ich jetzt an Miriam.

Von MM am 2017-11-16 um 12-19-45

M: As Jana was doing all the work, I could just lean back and watch the beautiful landscape with its endless forests and snow covered trees. Every now and then, we even saw some reindeer at the edge of the street. Luckily, they did not have any intentions to cross it. A conversation you will only hear in Lapland: „Is this again a reindeer warning sign?“ – „Nope. It’s elk.“

Von MM am 2017-11-16 um 12-12-48

J: Das war dann auch die erste Rentierherde die wir unterwegs gesehen haben:

IMG_7137

M: On our way, we decided to make a short photo stop. Of course, it was not cold at all, as you can see in the results below 🙂

Von MM am 2017-11-16 um 12-37-58 Von MM am 2017-11-16 um 12-37-26

IMG_7147IMG_7143

Once again, we left the sun in our back and when we finally arrived at 4 pm, it was already dark. We will spend the whole next week in a really cozy apartment with an own fire place and sauna. First thing to do was to put the beer into our natural fridge – those sweet memories from Prague.

IMG_7161

Being very hungry, we were eager to prepare lunch. Spaghetti Bolognese with pecorino, which is definitely not the same as parmigiano and obviously made from sheep milk, dear Jana 😉

IMG_7159 IMG_7158

In the evening, we went for a short walk. The town seems to consist to 80 % of hotels. Luckily, nobody in his right mind comes to Lapland in November, so it is still quite peaceful. We found the entrance to Urho Kekkonen national park which we will for sure explore during the following days.

Von MM am 2017-11-16 um 21-14-56

Packen

Gestern haben wir nur die wichtigsten Sachen ausgepackt. Trotzdem ist irgendwie Chaos bei uns ausgebrochen.

Viele Sachen wie dicke Schuhe, Skihosen und so kommen direkt lose ins Auto.

Yesterday we only unbox the important things. But there is already some kind of chaos.

Some things like shoes, ski pants and so on will have a own place in the car.

Auto

Wir haben ja einen Mietwagen. Später mal gucken wo die Knöpfe sind und so. Was gestern im Dunkeln etwas schwierig. Da unten steht er. Sieht aus wie eine große rote glänzende Christbaumkugel.

« Older Entries Recent Entries »